News

<
10 / 456
>
08.12.2023

Ihre Karrierechancen und Aufstiegsmöglichkeiten als Steuerfachangestellte

Das Steuerrecht ist durch eine komplizierte Gesetzgebung und stetige Änderungen geprägt, weswegen kompetente Steuerfachangestellte oft unerlässlich sind um Ordnung und Klarheit zu schaffen. Sie sind die stillen Helden des Alltags, die dafür sorgen, dass sowohl kleine als auch große Unternehmen sowie Privatpersonen mit dem komplexen deutschen Steuersystem zurechtkommen. Die Karrierechancen in diesem Beruf sind daher so robust wie das Bedürfnis nach einer qualifizierter Beratung in diesem Bereich. Mindestens genauso vielfältig sind daher auch die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in diesem Beruf. Dieser Artikel beleuchtet die attraktiven Perspektiven des Berufsbildes der Steuerfachangestellten und die damit verbundenen Aufstiegsmöglichkeiten, besonders im Kontext unserer Spezialisierung.
 
Die Rolle der Steuerfachangestellten ist heute wichtiger denn je. Angesichts eines komplexen deutschen Steuerrechts, das kontinuierliche Expertise verlangt, sichert diese Position nicht nur eine hohe berufliche Nachfrage, sondern auch eine Zukunft voller Entwicklungsmöglichkeiten. Bei Peters Schoenlein Peters verstehen wir es, das Potential dieses dynamischen Berufsfeldes voll auszuschöpfen, indem wir unsere Fachkräfte, aber auch uns selbst stets ermutigen, das vorhandene Wissen ständig zu erweitern, um sich den sich wandelnden Anforderungen anzupassen.

Möglichkeiten als Steuerfachangestellte

Die berufliche Entwicklung von Steuerfachangestellten bis hin zur Qualifikation als Steuerberater oder Steuerberaterin gestaltet sich über verschiedene Karrierewege, die jeweils unterschiedliche Praxiszeiten erfordern. Ein Steuerfachangestellter kann sich nach mindestens acht Jahren Berufserfahrung direkt als Steuerberater qualifizieren. Alternativ bietet sich die Möglichkeit, zunächst eine Qualifizierung als Steuerfachwirt oder Steuerfachwirtin nach drei Jahren Praxis anzustreben und danach mit weiteren drei Jahren Praxis die Berufszulassung als Steuerberater zu erlangen.

Es gibt auch spezialisierte Weiterbildungswege: Nach mindestens einem Jahr Praxis kann man sich als Fachassistent oder Fachassistentin in den Bereichen Digitalisierung und IT-Prozesse, Lohn und Gehalt oder Land- und Forstwirtschaft weiterbilden. Die Fachassistenten in Rechnungswesen und Controlling benötigen mindestens zwei Jahre Praxis. Für die Qualifikation zum Steuerberater sind dann je nach Fachrichtung maximal sechs bis sieben Jahre weitere Praxis erforderlich.

Diese Wege sind stark vereinfachte Darstellungen der vielfältigen Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten, die jeweils unter Beachtung der spezifischen Ausbildungs- und Prüfungsordnungen der Steuerberaterkammern sowie den Regelungen im Steuerberatungsgesetz stehen. Die Fortbildung zum Steuerfachwirt kann dabei eine Verkürzung der Gesamtpraxiszeit auf sechs Jahre ermöglichen, was eine effiziente Option für die berufliche Entwicklung darstellt.

Fortbildung als Sprungbrett zum Erfolg

Das Steuerrecht ist einem ständigen Wandel unterworfen. Um beruflich erfolgreich zu bleiben, ist es daher notwendig sich fortlaufend  weiter zu bilden. Wir fördern die berufliche Entfaltung unserer Mitarbeiter dabei durch eine Vielzahl an Fortbildungsmöglichkeiten sowohl in den jeweiligen Fachgebieten als auch übergeordnet die neuesten Technologien betreffend. Diese Weiterbildungen sind damit nicht nur ein Versprechen für eine erfolgreiche Zukunft, sondern auch ein Beleg für das Vertrauen, das wir in unsere Mitarbeitenden setzen.

Die Karrierepfade bei uns sind geprägt von der Überzeugung, dass Spezialisierung die Qualität der jeweiligen Beratung steigert. So werden Mitarbeitende ermutigt, sich in verschiedenen Bereichen wie Lohnbuchführung, Jahresabschlüssen oder Steuererklärungen zu vertiefen. Die offenen und fließenden Schnittstellen innerhalb der Kanzlei gewährleisten dabei genügend Raum für individuelle Entfaltung und Spezialisierung, ohne dabei auf das Fachwissen in anderen Bereichen verzichten zu müssen, was wiederum die Qualität der Dienstleistungen für unsere Mandanten im Gesundheitssektor erhöht.

Die Zukunft gestalten

In der Kanzlei von Peters Schoenlein Peters wird die Arbeit als Teil des Lebens und nicht nur als Mittel zum Zweck betrachtet. Wir möchten ein Umfeld schaffen, in dem die Mitarbeitenden in jeder Lebensphase Unterstützung finden und sich stets weiterentwickeln können. Flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit zum Homeoffice und eine Kultur, die auf Achtsamkeit, Vertrauen und Respekt baut, sind nur einige der vielen Vorteile, die unsere Kanzlei bietet.

Ergreifen Sie Ihre Chance

Aktuell suchen wir nach neuen Talenten, die ihre Karriere als Steuerfachangestellte in einem zukunftsorientierten und modernen Umfeld beginnen oder fortsetzen möchten. Die offenen Stellen bieten eine einzigartige Gelegenheit, sich einem Team anzuschließen, das nicht nur den Erfolg seiner Mandanten, sondern auch den seiner Mitarbeitenden im Blick hat.

Wir haben eine klare Vision: Erfolg ist ein gemeinsames Gut, das nur in der Gemeinschaft erreicht werden kann. Jeder Mitarbeiter trägt zum gemeinsamen Vorankommen bei und kann sicher sein, dass persönlicher Einsatz nicht nur geschätzt, sondern auch belohnt wird.

Bei uns werden die Karrierechancen und Weiterbildungsmöglichkeiten als Steuerfachangestellte nicht nur hervorgehoben, sondern mit Leben gefüllt. Die Kanzlei steht als kompetenter Partner fest an Ihrer Seite, um Sie auf Ihrem Weg zu begleiten. Wenn Sie bereit sind, Ihren beruflichen Weg mit Weitblick und Engagement zu gestalten, dann ist jetzt der ideale Zeitpunkt, sich dieser renommierten Kanzlei anzuschließen.





ZURÜCK
Button um zum Kopf der Seite zu scrollen