News

<
21 / 374
>
13.03.2020

Corona-Virus: Maßnahmen der Kanzlei

Die aktuelle Lage zwingt uns alle zu umsichtigen Handeln. Worüber man sich bisher keine Gedanken gemacht hat und auch keine Gedanken machen musste, verdient nun höchste Beachtung. Gemeint sind unsere täglichen, sozialen Kontakte, die gegenwärtig auf das allernotwendigste beschränkt werden müssen, um eine weitere, schnelle Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. 

Direkte persönliche Kontakte auf ein Minimum reduzieren
Für Sie das Wichtigste: Wir sind weiterhin für Sie erreichbar! Sie können uns zu den üblichen Kanzleiöffnungszeiten telefonisch kontaktieren oder rund um die Uhr Nachrichten als E-Mail an uns senden. Für den Datenaustausch stehen Ihnen 24/7 unser Mandantenportal Fort-Knox und Unternehmen-Online zur Verfügung. Sie können darauf vertrauen, dass wir ausschließlich die sichersten, digitalen Möglichkeiten verwenden. Auch auf dem Postweg erreichen uns Ihre Unterlagen wie gehabt, doch empfehlen wir Ihnen ausdrücklich den sichereren digitalen Weg.

Bis auf weiteres vereinbaren wir mit unseren Mandanten keine direkten persönlichen Besprechungstermine. Den direkten persönlichen Kontakt wollen wir auf absolute Notfälle beschränken. So schützen wir Sie und uns!

Sollte der persönliche Weg zu uns unumgänglich sein, beachten Sie bitte die allgemeinen, gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen:

• Kein Händeschütteln
• Abstand halten (Mindestabstand von 1 bis 2 Metern)
• Husten und Niesen in die Armbeuge
• Häufiges Händewaschen
• Möglichst nicht ins Gesicht fassen 
 

 
Home-Office
Wir haben die Mitarbeiter unserer Kanzlei in drei Teams aufgeteilt. Während immer ein Team zu den Bürozeiten in der Kanzlei anwesend ist, arbeiten die übrigen Teams im Home-Office und sind dort für Sie telefonisch über die gewohnten Telefonnummern erreichbar. Die Teams wechseln täglich ihre Kanzleipräsenz und sind somit jeweils alle drei Tage in der Kanzlei. So wollen wir vermeiden, dass im schlimmsten Fall alle Mitarbeiter gleichzeitig von Quarantänemaßnahmen betroffen sind.

Fort-Knox
Sie haben noch keinen Zugang zu unserem Mandantenportal Fort-Knox? Der Zugang ist schnell eingerichtet. Rufen Sie uns einfach an und teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit. Nach einer Verifizierung richten wir den Zugang für Sie umgehend ein.

Gemeinsam werden wir Herr der Lage! Helfen Sie uns dabei. Nutzen Sie die digitalen Möglichkeiten zum Datenaustausch. Wir unterstützen Sie, wie Sie es von uns gewohnt sind.





ZURÜCK